315 Jahre Mitgliedschaft im DBwV geehrt

KERH Kreis Ahrweiler ehrt treue Mitglieder

 

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden, Oberstabsfeldwebel a.D. Günter Schwarz, beim Kameradschaftsabend der Kameradschaft ehemaliger Soldaten, Reservisten und Hinterbliebenen (KERH) im Kreis Ahrweiler am 11.04.2019, dankte dieser den treu gebliebenen Kameraden. Auf satte 315 Mitgliedsjahre im Deutschen Bundeswehrverband blicken 7 zu ehrende Kameraden zurück. Günter Schwarz dankte Leutnant der Reserve Dieter Rösler, der stolze 60 Jahre Mitgliedschaft aufweisen kann. Oberst a.D. Gerd Haverbusch, Fregattenkapitän a.D. Manfred Wagner und Oberstabsbootsmann a.D. Hartmut Preis dankte er für 50 Jahre Mitgliedschaft.  Für 40 Jahre Mitgliedschaft dankte er Generalleutnant a.D. Manfred Hofmann und Oberstabsfeldwebel a.D. Christoph Schröter.  Nicht minder dankte er Stabsfeldwebel a.D. Stefan Löffel für 25 Jahre Mitgliedschaft. In einer kurzen Vorstellungsrunde der Geehrten wurde schnell klar, dass es sich um eine „weitgereiste“ Truppe handelt. Aufgrund verschiedenster Verwendungen im In- und Ausland kamen die Geehrten unter anderem auf 12 Jahre Einsatz in Afrika, viele Dienstjahre in den USA und auch einige Dienstjahre auf hoher See waren hier vertreten. Bei der Übergabe der Treueurkunde und der dazugehörigen Nadel wurde Günter Schwarz von seinem Stellvertreter, Oberst a.D. Maurer, und dem Vorstandsmitglied, Frau Gudrun Mink, unterstützt. Frau Mink bereitet schon seit Jahren alle Ehrungen vor, indem Sie mit den zu ehrenden Mitgliedern Kontakt aufnimmt und die Terminabsprachen führt. Sie alle wünschten den Geehrten noch eine langjährige und gesunde Mitgliedschaft, sowie einen angenehmen und interessanten Vortrag im Rahmen des anschließenden Kameradschaftsabends.

Stehend v.L.n.R.
OStBtsm a.D. Hartmut Preis, GL a.D. Manfred Hofmann, StFw a.D. Stefan Löffel, Frau Gudrun Mink, OStFw a.D. Christoph Schröter, stellv. Vorsitzender, O a.D. Maurer, Lt der Reserve Dieter Rösler, O a.D. Gerd Haverbusch, FK a.D. Manfred Wagner und Vorsitzender OStFw a.D. Günter Schwarz