Auf den Spuren von Alexander Gerst

Tagesfahrt geht zum DLR nach Köln

Die Kameradschaft ehemaliger Soldaten, Reservisten und Hinterbliebene im Kreis Ahrweiler unternimmt am Dienstag, den 16.07.2019, einen Tagesausflug nach Köln. Ziel ist das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Dort wandeln die Teilnehmer auf den Spuren von Alexander Gerst. Bei einer rund 2,5 stündigen Führung, die um 10:00 Uhr startet, wird nicht nur über die Aufgaben des DLR informiert, sondern es werden auch verschiedenen Institute des DLR besichtigt.
Eine Teilnahme ist erst ab dem 16. Lebensjahr möglich, des Weiteren sind Fußstrecken bis zu 20 Minuten einzuplanen, da es sich um ein sehr weitläufiges Gelände handelt. Ein Verlassen der Gruppe, bzw. ein vorzeitiges Beenden der Besichtigung für einzelne Personen, ist nicht möglich. Nach der Besichtigung ist ein gemeinsames, fakultatives, Mittagessen geplant, ehe es gegen 14:30 Uhr wieder zurück ins Ahrtal geht.
Die Kosten belaufen sich pro Person auf 20,00€ (ohne Mittagessen). Aufgrund der Busreservierung ist eine Anmeldung bis spätestens 30. April 2019 erforderlich. Anmeldungen sind ab sofort unter der E-Mail: harald.trinkaus@t-online.de oder telefonisch unter 0160-94698270 möglich. Da die Teilnehmeranzahl auf 40 Personen begrenzt ist, erfolgt die Teilnahme in der Reihenfolge der Anmeldung. Abfahrtszeiten und Einsteigemöglichkeiten sowie die Zahlungsmodalitäten, werden nach Anmeldung mitgeteilt.