Dank und Anerkennung für langjährige Ausübung eines Mandates

Rainer Schaffrath wird mit einem Buchpreis geehrt

 

Oberfeldwebel der Reserve Rainer Schaffrath hat der Kameradschaft der Ehemaligen, Reservisten und Hinterbliebenen des Deutschen Bundeswehrverbandes 28 Jahre zunächst als Schriftführer und dann als stellvertretender Vorsitzender gedient. Als Anerkennung und Dankeschön für sein langjähriges Engagement in der Kameradschaft Kreis Ahrweiler wurde er mit einem Buchpreis mit der Widmung des Bundesvorsitzenden des Deutschen Bundeswehrverbandes ausgezeichnet. Dieser Buchpreis wurde, in Abstimmung mit dem derzeitigen Vorsitzenden der Kameradschaft, Günter Schwarz, an Rainer Schaffrath durch seine zwei früheren Vorsitzende der Kameradschaft, mit denen er viele Jahre eng zusammen gearbeitet und die er tatkräftig unterstützt hatte, überreicht. Für Oberstleutnant a.D. Gerd Keiser und Oberstleutnant a.D. Rainer Stuckenschmidt war es eine große Ehre, Rainer Schaffrath den Buchpreis in dessen Wohnung in Niederzissen zu überreichen.