KERH Ahrweiler auf den Spuren von Alexander Gerst

Tagesfahrt zur DLR nach Köln

 

Einige Mitglieder der Kameradschaft der ehemaligen Soldaten, Reservisten und Hinterbliebenen im Kreis Ahrweiler (KERH) besuchten unter der Leitung von Oberstleutnant a. D. Trinkaus das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Köln-Wahn. Bei einer sehr interessanten, fast zweistündigen Führung gab es für alle Einblicke in das zentrale europäische Trainingszentrum der Astronauten, die sich hier für ihren Einsatz auf der ISS vorbereiten. So wurden die Trainingsmodule, in denen das Andocken der ankommenden Raumfahrtkapsel aber auch das Verlassen der ISS-Station für notwendige Arbeiten im All simuliert werden, vorgestellt. Ein weiteres Besichtigungsthema waren die technischen Möglichkeiten der Bündelung von Sonnenenergie und deren Nutzung für hochtechnologische Anwendungen. Nach einer sehr fachkompetenten Führung fand der Tagesausflug mit einem schönen gemeinsamen Mittagessen den würdigen Abschluss.

 

Ausflugsorganisator Harald Trinkaus (2. von rechts) mit Teilnehmern im DLR