KERH Kreis Ahrweiler sagt alle Termine im Juni und Juli ab

Auch die Weinprobe und das Sommerfest sind betroffen

Nach zahlreichen Telefonaten und E-Mails stand die Entscheidung einstimmig fest. Trotz Lockerungen sagt die Kameradschaft der ehemaligen Soldaten, Reservisten und Hinterbliebenen (KERH) im Deutschen Bundeswehrverband e.V. im Kreis Ahrweiler alle Veranstaltungen bis Ende Juli ab.

„Wir tragen nicht nur für unsere Mitglieder und unsere Gäste die Verantwortung, sondern auch für die Personen die uns bei den Veranstaltungen unterstützen würden, wenn wir diese durchführen. Aus diesem Grund hat sich der Vorstand komplett für die Absagen ausgesprochen. Uns ist bewusst, dass besonders der Ausfall des Sommerfestes Enttäuschungen auslösen wird, umso mehr freuen wir uns jetzt auf unseren Kameradschaftsabend, am 24. September 2020 und unser Oktoberfest am 08. Oktober 2020 die dann hoffentlich stattfinden können!“, so der Vorsitzende Günter Schwarz.

Alle Informationen zur KERH, sowie weitere Entscheidungen über die Durchführung/Absage geplanter Veranstaltungen können der örtlichen Presse und/oder der Webseite entnommen werden.